Hund+Katz: Verleugnung (Männer! Blos nicht aus der Rolle fallen)

Martin Dormig’s ironische Anmerkungen zu Geschlechterfragen sind Kult. Daher in einer neuen Rubrik hier in loser Reihenfolge, samt Gedanken dazu.  Im Original:  “Denial”
HundNKatz_Verleugung_2015-11-29_k
Mein Kommentar dazu:

Ich weiß nicht ob es ihr kennt.  Aber wenn “Feministinnen” gehässig sein wollen, dann kommen sie mit so Sachen wie : “Mimimi male tears”.   Also Männertränen.  Eine wirklich “nette” Person twitterte einmal  “Männertränen sind mein Gummibärensaft“.   Natürlich war das als Provokation gemeint, dennoch zeigte es was hinter dem Gerede von Befreiung von Rollenzwängen die der Feminismus für alle bedeuten würde, steckt.  Diese Frauen sind die ersten die Männern sobald sie über ihre spezifischen Probleme reden wollen, mit einem “Ach die aaaaarmen Männer” und “Na heul doch nicht. Wir Frauen tun dir nichts” oder “Warum hast du so Angst vor Frauen?” jede weitere Diskussion abwürgen wollen.  Dies nimmt der Comic aufs Korn.
Die Einordnung aller Kritiker, die als Antifeministen wahrgenommen werden, als “keine echten Männer” oder “richtige Männer helfen Frauen und Mädchen”  und “Männer sollen nicht so rumjammern, sind sowieso überall vorn”  ist nichts anderes als der Versuch  männlich geborene Menschen an ihrer sogenannten “Männlichkeit” zu packen. Sie noch stärker in die traditionelle Rolle des Frauenbeschützers zu drängen, damit sie als Helfertruppen für den “Feminismus” zur Verfügung stehen.  Auf Augenhöhen stehen aber Männer nicht in dieser Bewegung.   Beschimpfungen als Weicheier, als Schlappschwänze wenn kritische Aussagen getätigt werden, man(n)  nicht ausschließlich dem Ziel der Förderung und dem Schutz von Frauen dient, sind an der Tagesordnung.

Oha, auch dieser Beitrag ist ja wieder nur so ein “Mimimi Gejammere”.  Verzeihung für das weibische Getue, liebe “Feministinnen”.  Männer haben keine Probleme.  Nur Frauen brauchen Befreiung.

Advertisements

Comment?

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s