Braucht es wirklich eine Raucherpartei? Braucht es eine Nichtraucherpartei?

Es wird ein neues Gesetz geschaffen. Eines das jetzt der Clou ist. Alle Lokale, ja alle Lokale müssen im Innern rauchfrei sein. Dafür darf im Gastgarten geraucht werden.  Und das hat den Unmut so vieler Wirte hervorgerufen, dass sie sich jetzt organisieren. Die Raucher und die Nichtraucher formieren sich, Wieder werden gesellschaftliche Gruppen aufeinander gehetzt.
Interessanterweise ist dieses Gesetzesvorhaben das genau Umgekehrte, dass ich als strikter Nichtraucher fordere. Denn ich möchte dass jeder Wirt/Wirtin sich aussucht, ob das Lokal ein Raucher– oder Nichtraucher ist. Aber wenn es Nichtraucher ist, dann hat auch die Fläche vor dem Lokal rauchfrei zu bleiben. Das liebe Politiker&innen ist Wahrnehmung sozialer Verantwortung. Denn wenn ich im Sommer im Gastgarten des Nichtraucherlokal sitzen möchte, dann kann ich das nicht, weil der Rauch (ich bin da hochempfindlich) so in der Luft treibt, dass ich mich dort nicht aufhalten kann.
Was also passieren wird ist Folgendes. Menschen…

View original post 343 more words

Advertisements

Comment?

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s