#HowToSpotAFeminist : Femimismus in dem sich Männerverachtung versteckt, klagt über negatives Bild

#HowToSpotAFeminist Wieder mal geht ein Rauschen durch den Twitterwald. Die Spatzen twitschern es von Baum zu Baum.
“Wie erkennt man eine Feministin” ist der Hashtag, der Kennbegriff der all diese Beiträge zusammenbindet. Und es wurden alle männerverachtenden Fakten die sich seit Jahren gesammelt haben, auf einmal in die Nachrichtenströme der Leute gespült, Ganz schnell sprangen Feministen&innen zur Verteidigung herbei und schrieben ihre Antworten. Oft genug lautete die Aussage: “He das ist doch kein Feminismus, das ist Misandrismus”.
Ja das ist richtig. All das was an Beispielen für Männerhass gezeigt wird, ist Misandrismus,.
Daher nochmal eine Unterscheidung. Feminismus ist analog zu Marxismus/Kommunismus zu sehen, der die Gleichheit aller Menschen anstrebt, aber dabei einen idealen Menschen voraussetzt. Da es diesen nicht gibt, wird er versucht den zu “erziehen”. Er kennt die Klassen, setzt Männer den Ausbeutern, Frauen den Werktätigen gleich., Das Paradies von Gleichheit, Wohlstand, Frieden für alle kann nur entstehen, wenn das Patriarchat analog zum Kampf gegen den Kapitalismus, zerschmettert wird. Auch die Leistungsbereitschaft von Menschen, der Wille Privatleben zurückzustellen, der auch für höhere Gehälter sorgt, wird als “toxisch” diffamiert und das Ziel ist pro Position zu bezahlen, nicht für Leistung. Auch darin ähnelt Feminismus stark dem Kommunismus.
Misandrismus ist dagegen analog zum Antisemitismus zu sehen. Er kennt nicht Klassen, sondern ein gutes und ein böses Geschlecht. Für diesen ist “Der Mann das Problem”, die Frau “fähiger, intelligenter”. Misandrismus sieht in DEM MANN eine Gefahr. In jedem Mann. Er sieht die Lösung in der Ausmerzung des “toxisch männlichen” Anteils aus der Gesellschaft.

Das sollte nicht miteinander verwechselt werden. Während man beim Feminismus einfach nur warten kann, bis die Idee der Gleichstellung sich als grandioser Irrtum erweist, weil nur Gleichberechtigung machbar ist, ist Misandrismus die Wiederkehr eines menschenverachtenden Gedankenguts und zu bekämpfen wo immer er auftritt.
http://mashable.com/2015/05/05/how-to-spot-a-feminist/
https://i2.wp.com/rack.0.mshcdn.com/media/ZgkyMDE1LzA1LzA1Lzk3L2hvd190b19zcG90Ljg1MTExLmpwZwpwCXRodW1iCTk1MHg1MzQjCmUJanBn/80610799/b5b/how_to_spot_a_feminist.jpg

Advertisements

One thought on “#HowToSpotAFeminist : Femimismus in dem sich Männerverachtung versteckt, klagt über negatives Bild”

Comment?

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s