Soziale Evolution der Menschheit

Linkshänder wurde vor 40 Jahren schwer verfolgt, diskriminiert und “umerzogen”.  Heute wäre das ein Skandal.  Bestenfalls Idioten reden noch über die “bessere Hand”.   Warum ist das so?  Warum damals Hass und Verfolgung und jetzt Akzeptanz?

Die Menschheit schreitet immer mehr in Richtung der Sicht auf sich selber als Einheit voran.  Dabei geht sie aber immer wieder durch schwere Krisen. Am Anfang lebten Menschen in Gruppen nebeneinander und führten Krieg gegen den anderen Stamm, eroberten dessen Raum und vermischten sich dann mit dem Rest um sich auszubreiten. Heute leben Dörfer, Städte friedlich zusammen.

Dann kam die Städtebildung und die anderen, die verachtenden “Nomaden” waren die,  die man vernichten musste.   Es bildeten sich größere Herrschaftsgebiete die dann um die Ressourcen Krieg führten.   Heute führen wir meist gewaltlose Wirtschaft-“Kriege”.

Die Herrschaftsgebiete wurden immer größer. Die Gesellschaft neigt je größer sie wird zur sozialen Teilung. Die Abstammung wurde wichtig.  Wer von “hoher Geburt” war, war kein Mensch wie andere.
Heute sieht die Gesellschaft hier Adelige nicht mehr als was “Besseres” an.
Auch alle anderen Merkmale, Unterscheidungen wurden herangezogen um sich aus der “Masse abzuheben”.

Dann wurde die Ahnenreihe das wichtigste Merkmal.   Wer von diesen Eltern abstammte,  war die Herrenrasse, wer von andern Eltern abstammte,  das “verfluchte Volk”.
Heute können wir nicht mehr verstehen wieso jemand deswegen mit Hass verfolgt und umgebracht werden konnte.  Die “völkische Bewegung” war vor 90 Jahren so kraftvoll, anerkannt und unterstützt wie es heute der Genderismus ist.
Und in naher Zukunft wird jeder sich fragen, wie konnte man Geschlecht nur diesen extrem hohen Stellenwert geben?

Es ist immer der gleiche Mechanismus.  Menschen konnten nicht in größeren Einheiten zusammenleben ohne nicht sich aufgrund von Unterschieden (oft nur erdachten) in kleinere Massen zu zerlegen.  Und diese kleineren Massen innerhalb der Gesellschaft waren dadurch zur Auseinandersetzung verurteilt.  Bis zu dem Punkt,  nachdem eine der Gruppen/Masse extrem gelitten hat, an dem die Gleichheitswertigkeit klar wurde und alle sich gegenseitig akzeptierten und als Einheit ansahen.

Deswegen wurde vor hunderten Jahren von den Rechtshändern  Linkshänder als  Hexer/Hexen gebrandmarkt  vor 40 Jahren um gezwungen und seelisch geschädigt und heute sind sie anerkannt und nur noch Vollidioten sehen das anders.

Advertisements

Comment?

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s